Image by Lucas Calloch

Leistungen

Klassische Massagen

Die «Kunst der Berührung», wie die Massage auch genannt wird, gehört zu den Behandlungsformen, mit denen dem Menschen Kraft und Vitalität zurückgegeben werden sollen. Die Praxis des Massierens kommt ursprünglich aus dem fernen Osten. Der Hauptzweck der Massage liegt darin, die Harmonie des Organismus durch regulierende Techniken der Berührung zu bewahren oder wiederherzustellen und Verspannungen zu Lösen.

Fussreflexzonenmassage

Über die Reflexzonen am Fuß stimuliert man den ganzen Organismus und spricht gezielt innere Organe an. Die Massagen tragen zur Stärkung des Immunsystems und zur Linderung akuter und chronischer Beschwerden bei.

Tapen

Taping ist eine therapeutische Anwendung, die mit dehnbaren Klebebändern arbeiten. Der Ursprung dieser Anwendung kommt aus Japan und wird erfolgreich im professionellen Sport angewendet. Durch die Unterstützende Wirkung auf die Muskulatur wirken die Bänder Stabilisierend und schmerzlindernd zugleich.

Manuelle Lymphdrainage

Durch sanfte Verschiebetechniken wird die Flüssigkeit aus dem Gewebe in das Lymphgefäßsystem gebracht. Die Lymphdrainage wirkt sich überwiegend auf den Haut- und Unterhautbereich aus und hilft dem Körper bei Entgiften und Entschlacken.

Empfehlenswert bei Gewebsstauungen, nach Verletzungen wie Knochenbrüchen, Operationen und Verstauchungen.

Triggerpunkt Massage

Bei der myofaszialen Triggerpunkt Therapie, werden schmerzhafte Punkte im Muskel behandelt. Nach der Behandlung ist eine sofortige Verbesserung einer Bewegungseinschränkung spürbar.

Akupunkturmassage nach Penzel (APM)

Die Akupunkturmassage kurz APM ist eine energetische Therapiemethode. Der Ursprung dieser Methode kommt aus Asien und wird auf der ganzen Welt angewendet.

Durch die Stimulierung der Meridiane (Energieleitbahnen des Körpers)wirkt die Behandlung regulierend auf den Organismus, fördert seine Regeneration und dient der Aufrechterhaltung der Gesundheit. Sie charakterisiert sich im Besonderen durch eine rasche Wirkung.

Schröpfmassage

Schröpfen ist ein Traditionelles Heilverfahren aus der TCM und auch der europäischen Medizin. Dabei werden Schröpfglässer direkt auf der Haut aufgesetzt. Der erzeugte Unterdruck in Glas stimuliert das Gewebe und regt somit die Blutzirkulation und Lymphtätigkeit an und kann tiefliegende Verspannungen lössen. Stagnierte Ablagerungen und Giftstoffe werden abtransportiert und ausgeschieden.

Begonnen wird mit dem Auftragen eines aktivierenden Öles, dann wird mit Schröpfglässern massiert, anschließend diese auf bestimmte gewählte Punkte aufgesetzt wo die Gläser unter Vakuum eine bestimmte Zeit bleiben. Zum Abschluss wird Bereich manuell ausmassiert.